Sonntag, 18.08.2019

Ochsenrennen & Oldtimertreffen

für Bulldogs, Ami-Schlitten, Quickly´s

Die Eicher-Raubtiere veranstalten ihr 1. Ochsenrennen und lehnen sich damit gleichsam an den erfolgreichen Auftakt der Fernsehreihe von "Irgendwie und Sowieso" an.

Viele unserer Mitglieder haben sich dabei bereit erklärt, das Training aufzunehmen um sich im Wettstreit mit den Vereinskollegen zu messen. Damit ihr euch ein Bild machen könnt, wer als Reiter(in) samt Trainer(in) mit welchen Pracht-Ochsen an diesem Rennen teilnimmt, werden wir euch in Kürze die einzelnen Teams hier vorstellen.

Damit Sie so richtig mit den Akteuren mitfiebern können, wird eigens für dieses Ochsenrennen ein Wettbüro eröffnet.

Um das richtige Lebensgefühl von "Irgendwie und Sowieso" zu erzeugen, sind alle Besitzer von Oldtimertraktoren und natürlich auch die sog. „Ami-Schlitten“ aus der „Werkstatt vom Sepp“ recht herzlich eingeladen. Zuletzt dürfen alle „Sir's mit Ihrer Quickly“ bei diesem Treffen auf gar keinen Fall fehlen und sind ganz besonders eingeladen uns zu besuchen.

Tagesablauf:

8:00 Uhr bis 12:00 Uhr Empfang der Oldtimer (Traktoren, Ami-Schlitten, Quickly´s usw.)
8:30 Uhr Vorführung Original Eicher-Rad
9:00 Uhr bis 10:30 Uhr Weißwurstfrühstück
9:30 Uhr Vorführung Original Eicher-Rad
10:30 Uhr Einmarsch aller Mitglieder d. Eicher-Raubtiere mit Ehrengästen
ab 11:00 Uhr Mittagstisch – Ochs am Spieß uva. Speisen
11:30 Uhr Vorführung Original Eicher-Rad
13:00 Uhr Vorführung Original Eicher-Rad
13:30 bis 15:30 Uhr Start Ochsenrennen
16:00 Uhr Siegerehrung Ochsenrennen im Festzelt mit Preisübergabe
16:30 Uhr Versteigerung eines Mähdrescher
17:00 Uhr Verlosung Hauptpreis: Original Quickly - Baujahr 1959 und vielen weiteren attraktiven Preisen
ab 17 Uhr Barbetrieb

Den Anweisungen des Ordnungspersonals ist unbedingt Folge zu leisten. Bei Nichteinhaltung droht der Verweis vom Festgelände.

Festzeltbetrieb mit warmen Speisen - Eintritt ins Festzelt frei!